loading
„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare“
(Christian Morgenstern)
Bitte scrollen Bitte herunterscrollen
Angebot

Neurologie – Psychiatrie – Psychotherapie – Prävention ­– Entspannungsverfahren

Wir sind eine Facharztpraxis für ganzheitliche Nervenheilkunde mit der gesamten Breite konventioneller Diagnostik und Therapie, die wir sinnvoll ergänzen durch spezielle Diagnostik und Therapiemethoden insbesondere aus der Naturheilkunde und modernen Komplementärmedizin. Zu unseren besonderen Schwerpunkten gehören:

  • Ganzheitliche Psychiatrie
  • Biophysikalische Heilverfahren
  • Nährstofftherapie und Ernährungsberatung
  • Homöopathie und Naturheilverfahren
  • Integrale Prävention (Entspannungsverfahren, Künstlerische Therapien, Achtsamkeit und Meditation)
  • Hypno-Coaching
  • Neurologisch-psychiatrische Begutachtung
Angebot

Ganzheitliche Psychiatrie

In der klassischen Psychiatrie erfasst man die Symptome, benennt daraus eine Diagnose und leitet von dieser die Behandlung ab. Nehmen wir an, Sie leiden an Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit und Schlafstörungen; dann haben Sie vermutlich eine Depression und je nachdem, an wen Sie sich jetzt wenden, bekommen Sie entweder ein Antidepressivum oder eine Psychotherapie vorgeschlagen.

Wir wollen aber zunächst wissen, woher die Depression kommt. Vielleicht sind Sie in einer chronischen Stresssituation. Das allein genügt uns aber als Erklärung nicht. Wir wollen zusätzlich wissen, weshalb Ihr Stress Sie im Moment überfordert. Deshalb werden wir z.B. Ihren Nervenstoffwechsel auf Leistungsfähigkeit hin prüfen und nach weiteren, nicht überwundenen Stresssituationen in der Vergangenheit suchen. Erst wenn wir wissen was ist, machen wir einen Therapieplan, der dann, von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ausfällt. Vielleicht empfehlen wir Ihnen eine Psychotherapie. Zuvor werden wir aber klären, welche der ca. 300 Therapieformen für Sie die Richtige ist. In dem einen oder anderen Fall empfehlen wir vielleicht auch ein Medikament. Aber nur dann, wenn es wirklich notwendig ist und immer mit einem Plan, wie Sie wieder davon herunterkommen. In den meisten Fällen werden es aber Verfahren sein, die die Leistungsfähigkeit Ihres Nervensystems stützen und erhöhen.

Biophysikalische Heilverfahren

Nahezu jeder Mensch hat schon einmal die Erfahrung gemacht, dass anhaltend trübes Wetter zu Verstimmungen führen kann und Sonnenschein die Laune aufhellt. Musik löst Emotionen aus und Tanzen kann zu beglückenden Erlebnissen führen. In allen Beispielen spielen biophysikalische Vorgänge, durch Wellen, Schwingungen oder rhythmische Bewegungen eine wichtige Rolle.

Auf dem Boden dieser Beobachtungen sind in der Naturheilkunde viele Verfahren entstanden, die auf biophysikalischen Prinzipien beruhen und als körperbezogene Therapien auf ganz unterschiedliche Weise sowohl bei körperlichen als auch psychischen Symptomen zur Heilung beitragen können.

Allein in unserer Praxis werden ca. 20 verschiedene Verfahren dieser Art angeboten, die je nach Indikation mehr oder weniger intensiv beim einzelnen Patienten zur Anwendung kommen können. Sollte unser Instrumentarium einmal nicht passend sein, dann ist es nicht schwer, das für Sie richtige Verfahren in einer anderen Praxis zu finden.

„Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.“
(Marcus Aurelius)
Angebot

Nährstofftherapie und Ernährungsberatung

Auch diese Erkenntnis ist bereits ein paar tausend Jahre alt. Jeder Bestandteil unserer Nahrung hat Bedeutung in unserem Zellstoffwechsel, im guten wie im schlechten Sinne. Welche Bedeutung dies hat, wollen wir an einem Beispiel erläutern.
Das wir atmen müssen um ständig Sauerstoff aufzunehmen und dass dieser dann, zusammen mit dem Blutzucker zu Zellenergie „verbrannt“ wird, ist allgemein bekannt. Diese „Verbrennung“ geschieht nun nicht mit heißer Flamme, sondern in mehreren Stoffwechselschritten, so dass die 37° Körpertemperatur im allgemeinen nicht überschritten wird.

Allerdings entstehen auch hier „Flammen“, die sog. Freie Radikale, die als Nebenprodukte neutralisiert werden müssen. Dazu nutzt unser Körper Schutzsubstanzen, sog. Antioxidantien, die wir über die Nahrung als Vitamine, Mineralien und weitere Pflanzenstoffe aufnehmen. Je mehr Antioxidantien vorhanden sind, desto mehr Energie kann erzeugt werden und umso leistungsfähiger sind unsere Zellen und damit auch wir als Gesamtorganismus. Kommt es in dieser Hinsicht zum Mangel, so werden die Zellen geschädigt, deren Leistungsfähigkeit sinkt und sie stellen irgendwann ihre Funktion ein.
Für die Psychiatrie ist das von ganz besonderer Bedeutung, denn bereits in der Ruhe verbraucht das Gehirn 20% des Sauerstoffs und im Stress sogar 50%, obwohl es nur 2% der Gesamtkörpermasse repräsentiert. Deshalb wirkt sich jeder Engpass in der Nährstoffversorung in erster Linie in der Leistungsfähigkeit des Gehirns aus. Dies ist einer der Gründe, weshalb bei uns jeder Therapie eine gründliche Labordiagnostik vorausgeht und viele Patienten eine Ernährungsberatung und/oder Nährstofftherapie erhalten.

Angebot

Homöopathie und Naturheilverfahren

Biophysikalische Verfahren und Nährstofftherapie sind Teile der Naturheilkunde. Aber die Vielfalt der Naturheilkunde ist viel größer. Heilkräuter, Verfahren der Physiotherapie gehören hier genauso dazu, wie Akupunktur, Gymnastik, Sport oder Homöopathie.

Letzteres ist ein besonders interessantes Verfahren. Homöopathische Präparate sind so stark verdünnt, dass sie praktisch keinen Wirkstoff enthalten. Dennoch wirken sie und für eine Reihe von psychischen Symptomen, wie Angst und Depressionen gibt es auch Studien, die denen vieler Psychopharmaka nicht nachstehen und die Wirksamkeit dieser wirkstofffreien Medikamente nachweisen.

Wie ist das zu erklären? Zum einen wird durch jedes Heilverfahren, in das Sie Vertrauen haben, Ihr innerer Heiler, die Selbstheilungskräfte, angeregt. In der klassischen Medizin wird dies etwas abschätzig als Placeboeffekt bezeichnet, obwohl dies der wichtigste Effekt bei jedem Verfahren und jedem Medikament ist und eine Gabe der Natur, die uns hilft, wieder heil zu werden. Da aber Studien zeigen, dass es auch noch eigenständige Wirkungen gibt, die über den Placeboeffekt hinausgehen, müssen auch noch andere Wirkmechanismen am Werke sein, die wir heute noch nicht kennen und mit unseren, im Grunde plumpen, Laborverfahren nicht erkennen können.

In der heutigen konventionellen Medizin gilt oft der Grundsatz, was ich nicht kenne, gibt es nicht. Die Physiker denken anders und versuchen zu erkennen, was sie noch nicht kennen, aber für möglich halten. Deshalb werden z.B. in Genf in einer gigantischen Anlage kleinste Atomteilchen gesucht, gefunden und untersucht. Wären unsere Schulmediziner in der Lage, über den Tellerrand ihres Faches zu blicken und mit diesen Physikern zu kooperieren, dann hätten sie schon längst das Wirkprinzip der Homöopathie entdeckt, welches mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Weitergabe von Information besteht.

Damit steht ein Instrument zur Verfügung, das, ähnlich wie ein Stellwerk bei der Bahn, gestörte Abläufe wieder in Ordnung bringen kann, ohne dass dabei die Nebenwirkungen auftreten, die bei der Gabe der Substanzen als klassisches Medikament zu erwarten gewesen wären.

„Ich bin glücklich, weil das gut ist für die Gesundheit.“
(Voltaire)
Angebot

Integrale Prävention

(Psychohygiene, Entspannungsverfahren, Künstlerische Therapien, Achtsamkeit und Meditation)

Heilung ist immer auch Selbstheilung. Daher unterstützen wir Sie beim Erlernen von Entspannungsverfahren und Mentaltechniken für eine bessere Psychohygiene. Wir bieten Ihnen Kurse zum Erlernen von anerkannten Entspannungsverfahren (Autogenes Training, PMR, Achtsamkeit, Meditation und Yoga) im Einzel- und Gruppenunterricht an. Der Gruppenunterricht findet in Kleingruppen mit maximal sechs Personen statt.

Angebot

Hypno-Coaching

Begleitend zur Therapie bieten wir auch Coaching zur besseren Bewältigung von Stress und Belastungssituationen an. Hypno-Coaching bedeutet eine Aufmerksamkeitsfokussierung, die wissenschaftlich nachweisbar bei vielen Störungen und Problemen helfen kann. Durch die Kraft der Sprache wird eine tiefe körperliche und geistige Entspannung erzeugt, so dass der Zugang zum kreativen Potenzial des Unbewussten frei wird. Hypno-Coaching kann z.B. bei der Schmerzregulation genutzt werden sowie bei der Rauchentwöhnung, bei Abbau von Übergewicht, Bewältigung von Entscheidungsproblemen und Umgang mit Prüfungsängsten. Die Wirksamkeit der Hypnose wurde in zahlreichen internationalen Veröffentlichungen nachgewiesen.

So erreichen Sie unsere Praxis im Therapeium!



Adresse
Hohenzollernstr. 12 14163 Berlin-Zehlendorf
Telefon
Tel. 030 - 810 541 87 Fax: 030 - 810 541 88
Sprechzeiten
Unsere Sprechzeiten (Sowie nach Vereinbarung!)

Hier befindet sich das Therapeium.


Das Therapeium befindet sich in der Hohenzollernstrasse 12, liegt zentral in Zehlendorf-Mitte und ist bequem mit der S-Bahn von Berlin-Mitte innerhalb einer halben Stunde zu erreichen. Route anzeigen lassen.
Vom S-Bahnhof Zehlendorf laufen Sie ca. fünf Minuten zu uns. Parkplätze finden Sie direkt vor der Tür bzw. in der nächsten Seitenstraße!
Sie kommen mit dem Auto zu uns? Lassen Sie sich jetzt die Route berechnen oder die Anfahrt mit S-Bahn oder Bus anzeigen.